Über uns 

  • Der Verein „Joy - christlicher Verein zum Dienst an der Familie“ ist der private Träger der Paradiesspielgruppe mit einer maximalen Aufnahmekapazizät von 12 Kindern und des  Paradieskindergartens mit einer maximalen Aufnahmekapazität von 18 Kindern.
  • Unser Betreuungsalltag orientiert sich an der Pädagogik Dr. Maria Montessoris und am kindgerecht gelebten christlichen Glauben.
  • Neben der liebevollen und achtsamen Begleitung der Kinder ist es uns ein großes Anliegen, in einem aktiven und regelmäßigen Austausch mit den Eltern zu stehen. Um dies zu ermöglichen, bieten wir neben den obligaten Elterngesprächen und der im Ausmaß von 20h/Familie/Jahr (verpflichtenden) Elternmitarbeit zusätzlich Elternabende, Elternchats, das Elterncafe und das Eltern-Kind singen an.

Pädagogische Ausrichtung

Neben dem kindgerecht gelebten christlichen Glauben sind die Erkenntnisse der großen Pädagogin und Ärztin Dr. Maria Montessori ein wesentliches  Fundament unserer täglichen Arbeit. Um nachhaltige Lernerfahrungen machen zu können, brauchen Kinder entsprechende Impulse. Diese erhalten sie unter anderem im Umgang mit speziell entwickelten Materialien, welche alle Sinne ansprechen und auf senso-motorische Erfahrungen abzielen.
Im Sinne der Eigenwirksamkeit und Ermächtigung des Kindes steht als wesentliche Orientierungshilfe für das Maß der Unterstützung seine Forderung: „Hilf mir es selbst zu tun!“ Gehen wir achtsam darauf ein, dürfen wir immer wieder neu darüber staunen, wie viel Kinder tatsächlich schon selbst können!

%MCEPASTEBIN%
%MCEPASTEBIN%

Aktuell

Sowohl der Spielgruppen- als auch der Kindergartenbetrieb haben nach der Coronabedingt eingeschränkten Betreuung zwar wieder "Fahrt aufgenommen", dennoch gelten vor allem für Hausexterne Personen noch Zugangsbeschränkungen.
Wir bitten Interessent*innen deshalb um Verständnis, dass Aufnahmegespräche und Schnuppermöglichkeit nach wie vor nur eingeschränkt stattfinden können.

Für Anfragen erreichen Sie uns unter +43 (0)699 1088 1733 oder unter info@kids-paradies.at

Aufnahmekapazitäten im Kindergarten: Max. 2 Kinder (Stand 14.06.2020)
Aufnahmekapazitäten in der Spielgruppe: Vorhanden (Stand 14.06.2020)